automobiles Kulturgut
automobiles Kulturgut
Herkules Bergrennen
btn btn btn btn btn btn

Eines der wohl berühmtesten und schönsten Bergrennen Deutschlands fand von 1923 bis 1927 in Kassel zu Füßen des Herkules statt. Damals starteten so bekannte Fahrer wie Rudolf Caracciola, Karl Kappler, Carl Jörns und Adolf Rosenberger. Von 1951 bis 1954 wiederholte sich die Veranstaltung als reines Motorradrennen vor weit über 80.000 begeisterten Zuschauern. 2005 kamen zur Renaissance nach 51 Jahren mehr als 20.000 Zuschauer, um die historischen Rennwagen und Motorräder zu bewundern. 2007 war das Interesse des Publikums noch weitaus größer, sodass man im Jahr 2009 schon über 60.000 Zuschauer zählte.

 

Einen schönen Bildband in zwei Teilen zum Herkules-Bergpreis 2015 gibt es als PDF-Dateien
bei www.rueckspiegel-magazin.de als Download.